Besondere Sammlungen seit Jahresanfang 2018

Zugriffe: 2136

In der Sammlung zur Förderung geistlicher Berufe am 21./22. April haben Sie in Au 104,16 € und in Osterwaal 27,35 € gespendet. Zur Unterstützung des Katholikentages in Münster (Christi Himmelfahrt bis Muttertag) kamen am 5./6. Mai in Au 97,99 und in Osterwaal 21,80 € zusammen. Bei der Dankandacht zur Erstkommunion haben die Kinder 73,00 € zur Förderung der Kinderarbeit in der Diaspora eingelegt.

In der Fastenzeit wurde für das bischöfliche Hilfswerk Misereor in der Kirchenkollekte gesammelt: Au: € 545,97 + Solibrot € 124,71 Osterwaal: € 89,50. Das Fastenopfer der Kinder betrug € 192,72. Am Palmsonntag wurde für das Hl. Land und das Hl. Grab gesammelt: € 425,27. Osterwaal: € 36,60.

Bei der Kollekte für die Caritas waren es: AU: € 399,91 Osterwaal: € 39,20.

Den Ministranten unserer Pfarreiengemeinschaft sei ein großes Vergelt`s Gott gesagt. Als Sternsinger haben sie sich eingesetzt für ärmere Kinder. Über das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ unterstützen wir mit den Spenden, die gesammelt werden konnten wieder Schwester Elis in Ghana sowie Padre Otto Strauß in Bolivien. Trotz widriger Wetterverhältnisse und einer Aktion im Regen kann gesagt werden, dass es dem Wetter zum Trotz eben nicht „ins Wasser fiel“. Herzlichen Dank für Ihre Spende: In Au 4585,38, in Osterwaal 891,83, in Rudertshausen 491,25, in Osseltshausen 586, in Haslach 599,22 und in Halsberg 388, also insgesamt 7541,79 Euro.

In der Kollekte für Afrika an Dreikönig kamen in Au 175,85 sowie in Osterwaal 105,50 Euro zusammen.

Zwei Wochen darauf am 20. und 21. Januar haben Sie in der Kollekte für die Familien- und Schulseelsorge in Au 89,35 und in Osterwaal 35,00 Euro eingelegt. Vergelt`s Gott!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.