Grüß Gott

und herzlich Willkommen auf der Homepage unserer Pfarreiengemeinschaft
St. Vitus Au in der Hallertau und St. Bartholomäus Osterwaal.

01 pfarrkirche st vitus 2017 480pxPfarrkirche St. Vitus Au in der Hallertau (2017)

Die Pfarrei St. Vitus ist in der Marktgemeinde Au in der Hallertau beheimatet. Dort wo der Hopfen wächst, die hügelige Landschaft zum Verweilen einlädt, zeigt sich in der Mitte des Ortes eine prächtige Pfarrkirche, bestehend aus original barocken Teilen, sowie neubarocken und Jugendstilelementen aus der Zeit um 1900. Auf dem Hochaltar ist der Kirchenpatron St. Vitus zwischen seinen Pflegeeltern Crescentia und Modestus dargestellt. Die jetzige Pfarrkirche wurde 1688/89 erbaut, urkundlich erwähnt wurde die Pfarrei bereits 1104.
Zur Pfarrei St. Vitus gehören noch mehrere Filialkirchen, die ebenfalls sehr sehenswert und einmalig sind. Au in der Hallertau gehört politisch zum Landkreis Freising, kirchlich zum Bistum Regensburg.

 

 

 

01 pfarrkirche st bartholomaeus 2017 480pxPfarrkirche St. Bartholomäus Osterwaal (2017)

Die Pfarrei St. Bartholomäus in Osterwaal bildet gemeinsam mit der Pfarrei St. Vitus eine Pfarreiengemeinschaft. Die Kirche zeigt romanische, spätgotische und barocke Elemente. Neben dieser wunderschön restaurierten und einladenden Kirche kann die Pfarrei mit einer kleinen Wallfahrtskirche im nahegelegenen Wald beeindrucken. Die "Maria Hilf" - Kapelle ist Anziehungspunkt für alle Gläubigen, besonders im Mai, wenn im Freien die sonntäglichen Maiandachten stattfinden. Auch die Hallertauer Nachtwallfahrt lässt viele Pilger zur wunderschön gelegenen Kapelle mitten im Wald kommen. Die Wallfahrt begründet sich auf eine wundersame Heilung.

 

Ein ereignisreiches erstes Adventswochenende

Am Wochenende des ersten Advents war einiges geboten in der Pfarreiengemeinschaft Au.

Um kurz nach 16 Uhr wurde am Samstag im Rahmen einer ökumenischen Andacht mit Pfarrerin Lydia Hartmann und Pfarrer Clemens Voss der Christkindlmarkt nach zweijähriger Zwangspause eröffnet und bescherte den Besucherinnen und Besuchern einen schönen Nachmittag und Abend bei Glühweihn und allerlei Leckereien. Mitgestaltet wurde die Andacht von einem Ensemble der Auer Marktkapelle unter Leitung von Verena Bauer.

Am Sonntag, den 27. November, begann nicht nur das neue Kirchenjahr, der Advent wurde auch mit einem von der Kolpingsfamilie organisierten Adventskonzert musikalisch eingeläutet. Das kleine Ensemble der Auer Marktkapelle gab einen Mix aus adventlichen und weihnachtlichen Liedern zum Besten, die durch erklärende Texte und adventliche Geschichten in der sehr gut gefüllten Pfarrkirche umrahmt wurden. Der Spendenerlös geht an die Kinderpalliativarbeit.

Am Ende des Konzerts war es für Alfred Baur und Christa Peter eine besondere Freude den ersten Auer Krippenweg zu eröffnen, den sie federführend organisieren. Dies geschah symbolisch mit der Enthüllung der Krippe in der Pfarrkirche, die dafür extra etwas früher aufgebaut wurde. Bis Anfang Januar können nun in den Fenstern der Marktgemeinde über 30 Krippen unterschiedlichster Art und Bauweise bewundert werden. Ein kleines Quiz kann dabei auch gelöst werden. Einen Übersichtsplan zu den einzelnen Krippenausstellern finden Sie pdfHIER.

kumen. Andacht Eröffnung Christkindlmarkt 26.11.22

ökumen. Andacht zur Eröffnung des Auer Christkindlmarktes auf dem Rathausplatz.

Adventskonzert 27.11.22

Adventskonzert 27.11.22 2

(Text und Fotos: Veronika Laußer)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.