Termine in unseren Pfarreien

14. Dez. 2019 - 28. Dez. 2019

Kartenvorverkauf für das Weihnachtskonzert der Domspatzen in Au, St. Vitus am 3. Adventssonntag 15.12. um 18 Uhr

4Nov
(Datum: Mo, 04.11.2019 - So, 15.12.2019)Kalender: Pfarrei Sonstiges

WEIHNACHTSKONZERT der Domspatzen
am 15. Dezember um 18 Uhr in St. Vitus zu Au

Eintrittspreis 15 €, bis einschließlich 14 Jahre 12 € (freie Platzwahl!)

Kartenvorverkauf nun nur noch in der SONNENAPOTHEKE

Auch an der Abendkasse gibt es voraussichtlich noch ein paar wenige Karte.

Die weltbekannten Regensburger Domspatzen sind der wahrscheinlich älteste Knabenchor überhaupt. Vor über 1000 Jahren, im Jahr 975, gründete Bischof Wolfgang eine eigene Domschule, die neben dem allgemeinbildenden Unterricht besonderen Wert auf die musikalische Ausbildung legte. Den Schülern war der liturgische Gesang in der Bischofskirche übertragen.

 


Zum Campus der Domspatzen gehören heute neben dem Chor- und Stimmbildungsbereich auch eine Grundschule, ein Gymnasium und ein Internat. Ganztagsbetreuung ist seit Jahrzehnten selbstverständlich. Das neue, topmoderne Gymnasium hat einen musischen und einen naturwissenschaftlich-technologischer Zweig. Zur Schulausbildung gehört auch der kostenlose Unterricht in mindestens einem Instrument. Mehr als 300 Schüler werden derzeit im Gymnasium unterrichtet. 125 Jungs verwandeln die Grundschule zu einem quirligen Bildungsort.

Die Hauptaufgabe der Regensburger Domspatzen liegt in der liturgischen Gestaltung der Gottesdienste im Regensburger Dom. Während der Schulzeit und an den Hochfesten der Kirche singen sie dort jeden Sonntag Gregorianische Gesänge sowie mehrstimmige Messen und Motetten. Neben dem Chor des Domkapellmeisters gibt es auch zwei Nachwuchschöre.

Das umfangreiche musikalische Repertoire der Regensburger Domspatzen reicht von den ältesten Gesängen der Kirche, dem Gregorianischen Choral, über die Vokalpolyphonie des 16. Jahrhunderts mit Werken Palestrinas, Lassos und Hasslers, den Barock und die Romantik bis hin zum Volkslied und Werken zeitgenössischer Komponisten. Die Domspatzen arbeiten regelmäßig in größeren Oratorien-Projekten auch mit namhaften Orchestern und Solisten zusammen.


 Rund 60 von Ihnen kommen zu uns nach Au – genau genommen ist es der Nachwuchschor unter Leitung der Mainburgerin Kathrin Giehl, bei der auch unser Organist Thomas Voit die Orgel gelernt hat.


Kathrin Giehl studierte Kirchenmusik an der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg und legte im Anschluss daran das pädagogische Diplom im Hauptfach Orgel an der Hochschule für Musik und Theater in München ab. Ergänzt wurde die musikalische Ausbildung durch Studien in Gregorianik und Deutschem Liturgiegesang bei Professor Johannes B. Göschl (München) und chorischer Stimmbildung bei Professor Kurt Hofbauer (Wien) sowie vielfältige Fortbildungen und Meisterkurse. 2017 absolvierte sie den Studiengang „Interpretation der Chormusik“ bei Professor Jörg-Peter Weigle an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. 1999 bis 2007 war sie als hauptamtliche Kirchenmusikerin an der Stadtpfarrkirche „Zu Unserer Lieben Frau“ Mainburg tätig, zusätzlich wurde sie als Dekanatskirchenmusikerin für das Dekanat Abensberg – Mainburg beauftragt. Seit 2007 arbeitet Kathrin Giehl als Chorleiterin bei den Regensburger Domspatzen.


Domkapellmeister Dr. Theobald Schrems (1893–1963) machte in der Nachfolge von Domkapellmeister Franz Xaver Engelhart die Regensburger Domspatzen seit den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts weltberühmt. Sein Nachfolger Georg Ratzinger (* 1924) unternahm mit dem Chor weiterhin Tourneen durch ganz Deutschland und in alle Welt. Die großen Auslandsreisen führten die Domspatzen in dieser Zeit unter anderem in die USA, nach Frankreich, England, Italien und Japan. 1991 und 1994 war der Chor Gast in Japan, Taiwan, Hongkong und Korea. Es folgten Auslandsreisen nach Ungarn, Tschechien und Polen.

Von 1994 bis Juli 2019 stand Roland Büchner (* 1954) an der Spitze der Regensburger Domspatzen. In dieser Zeit konzertierte der Chor beispielsweise dreimal in Japan (1998, 2000 und 2004), unternahm Auslandstourneen auf die Philippinen, nach Südafrika (2008), Taiwan (2011), China (2012), in die USA (2014) und in den Oman (2016). 2018 reiste der Chor unter der Schirmherrschaft des Regensburger Bischofs Dr. Rudolf Voderholzer zum ersten Mal in seiner Geschichte ins Heilige Land.

Seit September 2019 beginnt mit Christian Heiß als Domkapellmeister eine neue Ära für die Domspatzen. Heiß ist selbst ehemaliger Domspatz und studierte nach dem Abitur die Hauptfächer Kirchenmusik und Orgel bei Professor Franz Lehrndorfer an der Musikhochschule München. Seine Studien beendete er mit dem Kirchenmusik-A-Diplom und dem Meisterklassendiplom in Orgel. Ab 1999 war er Domorganist in Eichstätt und wechselte 2002 in der Nachfolge von Professor Wolfram Menschick in das Amt des Eichstätter Domkapellmeisters. 

 

Ökumenischer Gottesdienst für die Toten im Mittelmeer im Münchner Liebfrauendom

14Dez
(Datum: Sa, 14.12.2019 14:00)Kalender: Pfarrei Sonstiges

Einen ökumenischen Gottesdienst für die Toten im Mittelmeer feiern am Samstag, 14. Dezember, um 14 Uhr im Münchner Liebfrauendom 

der Vorsitzende der Freisinger Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx,

der evangelisch-lutherische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm

und der griechisch-orthodoxe Bischof von Aristi Vasilios. - Hier die Pressemitteilung dazu.

 

AU-St-Vitus: Erstkommunionkinder und Ministranten bereiten das Sternsingen vor

14Dez
(Datum: Sa, 14.12.2019 15:00 - 16:00)Kalender: Pfarrei Sonstiges

Am 2. Januar 2020 ziehen die Sternsinger von Haus zu Haus und bitten um eine Gabe für die Kinder in den Missionen von Padre Strauss in Bolivien und Schwester Elis in Ghana. 
Für ein kleines Mittagessen bei Spaghetti & Co ist dann im Pfarrheim gesorgt.

Alle Kommunionkinder aus Au St. Vitus, die als Könige gekleidet, die Ministranten in AU (nicht Osterwaal) unterstützen wollen, sind herzlich eingeladen,
am Samstag 14.12. um 15 Uhr ins Pfarrheim zu kommen.

Dort werden alle Einzelheiten zur Aktion geklärt – Texte, Lieder, Königsgewand, Gruppeneinteilung.

Natürlich erhalten die Kinder für ihren Dienst die gesammelten Süßigkeiten und auch ein kleines Geldgeschenk. 

190103 Sternsinger Au 2019 DSC 0073
Hinter den Sternsingern stecken unsere Ministranten (die sich auch als solche ausweisen können!).

Das gesammelte Geld geben wir natürlich absolut ungekürzt über das Hilfswerk "Die Sternsinger - Kindermissionswerk" in die Unterstützung der Arbeit unserer beiden Missionare:
* Schwester Elis, die früher an der Grundschule zu AU unterrichtet hat und die wir in ihrer Arbeit als Klosterschwester im Einsatz in Ghana unterstützen.
* Padre Otto Strauß, der letzte Kaplan in unserer Pfarrei, der in Bolivien segensreich wirkt. Zu einem Teil seiner Arbeit berichtet diese Homepage.

 

Heuer sind auch unsere Erstkommunionkinder aus Au Sankt Vitus zum Sternsingen in Au herzlich eingeladen!
In den Filialen gelten eigene Regelungen.


Zusammenfassend ist im Reiter "Unser Glaube / Sakramente / Erstkommunion" alles einzusehen.

Rosenkranzgebet in der Pfarrkirche Au

14Dez
(Datum: Sa, 14.12.2019 17:00 - 17:30)Kalender: St. Vitus - Pfarrkirche Au

Sonntagsmesse am Vorabend (Osterwaal)

14Dez
(Datum: Sa, 14.12.2019 18:00 - 18:45)Kalender: St. Bartholomäus - Pfarrkirche Osterwaal

In Osterwaal ist in der Winterzeit normalerweise um 18 Uhr Messe,
in der Sommerzeit dann um 19 Uhr.

Sonntagsmesse in Au

15Dez
(Datum: So, 15.12.2019 09:30 - 10:30)Kalender: St. Vitus - Pfarrkirche Au

Weihnachtskonzert: Domspatzen in Au, St. Vitus

15Dez
(Datum: So, 15.12.2019 18:00)Kalender: Pfarrei Sonstiges

WEIHNACHTSKONZERT der Domspatzen
am 15. Dezember um 18 Uhr in St. Vitus zu Au

Eintrittspreis 15 €, bis einschließlich 14 Jahre 12 € (freie Platzwahl!)

Kartenvorverkauf nun nur noch in der SONNENAPOTHEKE

Auch an der Abendkasse gibt es voraussichtlich noch ein paar wenige Karte.

Die weltbekannten Regensburger Domspatzen sind der wahrscheinlich älteste Knabenchor überhaupt. Vor über 1000 Jahren, im Jahr 975, gründete Bischof Wolfgang eine eigene Domschule, die neben dem allgemeinbildenden Unterricht besonderen Wert auf die musikalische Ausbildung legte. Den Schülern war der liturgische Gesang in der Bischofskirche übertragen.


Zum Campus der Domspatzen gehören heute neben dem Chor- und Stimmbildungsbereich auch eine Grundschule, ein Gymnasium und ein Internat. Ganztagsbetreuung ist seit Jahrzehnten selbstverständlich. Das neue, topmoderne Gymnasium hat einen musischen und einen naturwissenschaftlich-technologischer Zweig. Zur Schulausbildung gehört auch der kostenlose Unterricht in mindestens einem Instrument. Mehr als 300 Schüler werden derzeit im Gymnasium unterrichtet. 125 Jungs verwandeln die Grundschule zu einem quirligen Bildungsort.

Die Hauptaufgabe der Regensburger Domspatzen liegt in der liturgischen Gestaltung der Gottesdienste im Regensburger Dom. Während der Schulzeit und an den Hochfesten der Kirche singen sie dort jeden Sonntag Gregorianische Gesänge sowie mehrstimmige Messen und Motetten. Neben dem Chor des Domkapellmeisters gibt es auch zwei Nachwuchschöre.

Das umfangreiche musikalische Repertoire der Regensburger Domspatzen reicht von den ältesten Gesängen der Kirche, dem Gregorianischen Choral, über die Vokalpolyphonie des 16. Jahrhunderts mit Werken Palestrinas, Lassos und Hasslers, den Barock und die Romantik bis hin zum Volkslied und Werken zeitgenössischer Komponisten. Die Domspatzen arbeiten regelmäßig in größeren Oratorien-Projekten auch mit namhaften Orchestern und Solisten zusammen.


 Rund 60 von Ihnen kommen zu uns nach Au – genau genommen ist es der Nachwuchschor unter Leitung der Mainburgerin Kathrin Giehl, bei der auch unser Organist Thomas Voit die Orgel gelernt hat.


Kathrin Giehl studierte Kirchenmusik an der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg und legte im Anschluss daran das pädagogische Diplom im Hauptfach Orgel an der Hochschule für Musik und Theater in München ab. Ergänzt wurde die musikalische Ausbildung durch Studien in Gregorianik und Deutschem Liturgiegesang bei Professor Johannes B. Göschl (München) und chorischer Stimmbildung bei Professor Kurt Hofbauer (Wien) sowie vielfältige Fortbildungen und Meisterkurse. 2017 absolvierte sie den Studiengang „Interpretation der Chormusik“ bei Professor Jörg-Peter Weigle an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. 1999 bis 2007 war sie als hauptamtliche Kirchenmusikerin an der Stadtpfarrkirche „Zu Unserer Lieben Frau“ Mainburg tätig, zusätzlich wurde sie als Dekanatskirchenmusikerin für das Dekanat Abensberg – Mainburg beauftragt. Seit 2007 arbeitet Kathrin Giehl als Chorleiterin bei den Regensburger Domspatzen.


 

Domkapellmeister Dr. Theobald Schrems (1893–1963) machte in der Nachfolge von Domkapellmeister Franz Xaver Engelhart die Regensburger Domspatzen seit den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts weltberühmt. Sein Nachfolger Georg Ratzinger (* 1924) unternahm mit dem Chor weiterhin Tourneen durch ganz Deutschland und in alle Welt. Die großen Auslandsreisen führten die Domspatzen in dieser Zeit unter anderem in die USA, nach Frankreich, England, Italien und Japan. 1991 und 1994 war der Chor Gast in Japan, Taiwan, Hongkong und Korea. Es folgten Auslandsreisen nach Ungarn, Tschechien und Polen.

Von 1994 bis Juli 2019 stand Roland Büchner (* 1954) an der Spitze der Regensburger Domspatzen. In dieser Zeit konzertierte der Chor beispielsweise dreimal in Japan (1998, 2000 und 2004), unternahm Auslandstourneen auf die Philippinen, nach Südafrika (2008), Taiwan (2011), China (2012), in die USA (2014) und in den Oman (2016). 2018 reiste der Chor unter der Schirmherrschaft des Regensburger Bischofs Dr. Rudolf Voderholzer zum ersten Mal in seiner Geschichte ins Heilige Land.

Seit September 2019 beginnt mit Christian Heiß als Domkapellmeister eine neue Ära für die Domspatzen. Heiß ist selbst ehemaliger Domspatz und studierte nach dem Abitur die Hauptfächer Kirchenmusik und Orgel bei Professor Franz Lehrndorfer an der Musikhochschule München. Seine Studien beendete er mit dem Kirchenmusik-A-Diplom und dem Meisterklassendiplom in Orgel. Ab 1999 war er Domorganist in Eichstätt und wechselte 2002 in der Nachfolge von Professor Wolfram Menschick in das Amt des Eichstätter Domkapellmeisters. 

 

Seniorennachmittag

17Dez
(Datum: Di, 17.12.2019 14:00)Kalender: Frauenbund Au

Unser Frauenbund lädt alle Senioren zum Kaffee und etwas Unterhaltung ins Pfarrheim. - Ausdrücklich: Auch Nichtmitglieder und auch Männer sind willkommen! - Jeden dritten Dienstag im Monat engagiert sich unser Frauenbund in diesem Sinne!

Übrigens: im März 2002 war es das erste Mal, dass der Frauenbund die Senioren eingeladen hat zu kommen - und seitdem ist kaum ein Monat ohne solch ein Beisammensein vergangen.

Messe in Rudertshausen (davor Krankenkommunion)

17Dez
(Datum: Di, 17.12.2019 19:00 - 19:30)Kalender: St. Johannes d.T. - Filialkirche Rudertshausen

Wenn auch Sie in Rudertshausen Krankenkommunion wollen, rühren Sie sich bitte im Pfarramt: Tel. 343.

Messe (Au)

18Dez
Kirche St. Vitus - Au in der Hallertau
Mi, 18.12.2019 08:30 - 09:00
Messe (Au)
(Datum: Mi, 18.12.2019 08:30 - 09:00)Kalender: St. Vitus - Pfarrkirche Au

Weihnachtsbeichte

18Dez
(Datum: Mi, 18.12.2019 09:00)Kalender: St. Vitus - Pfarrkirche Au

Unsere Diözese hat eine Beichthilfe (einen Gewissensspiegel) für die Vorbereitung auf das Sakrament der Versöhnung zusammen gestellt. Hier können Sie ihn abrufen.


Zur Vorbereitung hilft eine Bußandacht - wir feiern diese heute am Abend in unserer Pfarrkirche St. Vitus um 19 Uhr.

So eine Andacht möchte das Herz etwas in Ordnung bringen, um wieder besser aufnahmebereit zu werden für das Geschenk der Menschwerdung von Gottes Sohn – Jesus wird wie wir, in allem uns gleich außer der Sünde.

Beichtgelegenheit ist nach allen drei Messen zum vierten Adventssonntag.
Natürlich können Sie auch eine Beichte mit Pfarrer Heller zu einem anderen Zeitpunkt vereinbaren.

 

Gymnastik für Junggebliebene

18Dez
(Datum: Mi, 18.12.2019 17:45 - 18:45)Kalender: Frauenbund Au

gymnastik 300Diese findet jeden Mittwoch von 17.45 bis 18.45 Uhr unter Leitung von Frau Andrea Jacob in der Hopfenlandhalle in Au statt. Frau Jacob bietet dabei ein breites Spektrum von Muskelstärkung über Bewegungseinheiten (Fettverbrennung) bis hin zur Entspannung an. Auf Wünsche der Gruppe wird ebenfalls eingegangen. Teilnehmen kann jeder, der sich dafür interessiert, sich gerne bewegt und etwas für seine Gesundheit tun möchte. Mitzubringen sind Turnschuhe, bequeme Kleidung und evtl. etwas zu trinken. Der Eingang zur Hopfenlandhalle befindet sich an der Josef-Eberwein-Straße (Bühneneingang). Außerdem wird pro Stunde ein Unkostenbeitrag von 2,-- Euro erhoben. Neugierig geworden? Kommen sie doch einfach vorbei!

Bußgottesdienst

18Dez
(Datum: Mi, 18.12.2019 19:00)Kalender: St. Vitus - Pfarrkirche Au

So eine Andacht möchte das Herz etwas in Ordnung bringen, um wieder besser aufnahmebereit zu werden für das Geschenk der Menschwerdung von Gottes Sohn – Jesus wird wie wir, in allem uns gleich außer der Sünde.


Das Sakrament (= wirkmächtiges Zeichen des Glaubens an Gott) der Versöhnung, die Heilige Beichte:

Beichtgelegenheit ist nach allen drei Messen zum vierten Adventssonntag.
Natürlich können Sie auch eine Beichte mit Pfarrer Heller zu einem anderen Zeitpunkt vereinbaren.

Unsere Diözese hat zur Vorbereitung eine Beichthilfe (einen Gewissensspiegel)  zusammen gestellt. Hier können Sie ihn abrufen.

 

 

Krankenkommunion in Au (Nandlstädter Weg)

19Dez
(Datum: Do, 19.12.2019 10:00)Kalender: St. Vitus - Pfarrkirche Au

Pfarrer Heller bringt gerne die Kommunion zu den Kranken, die nicht mehr in die Messe gehen können.

Wenn auch Sie die Krankenkommunion zu Hause empfangen wollen, rühren Sie sich bitte im Pfarrbüro, Tel.Nr. 343.

Krankenkommunion in Au (Bürgermeister Kiefer Straße)

19Dez
(Datum: Do, 19.12.2019 14:00)Kalender: St. Vitus - Pfarrkirche Au

Pfarrer Heller bringt gerne die Kommunion zu den Kranken, die nicht mehr in die Messe gehen können.

Wenn auch Sie die Krankenkommunion zu Hause empfangen wollen, rühren Sie sich bitte im Pfarrbüro, Tel.Nr. 343.

Jahresgedächtnismesse

19Dez
(Datum: Do, 19.12.2019 19:00 - 19:30)Kalender: St. Vitus - Pfarrkirche Au

Jahresgedächtnismesse im aktuellen Monat in Au

(wir gedenken der Verstorbenen dieses Monats über die vergangenen 20 Jahre namentlich - siehe Ausdruck im Pfarrblatt)

Messe in Haslach

20Dez
(Datum: Fr, 20.12.2019 19:00 - 19:45)Kalender: St. Johannes d.T. - Filialkirche Haslach

Aufbau des Christbaumes / Weihnachtsschmuck

21Dez
(Datum: Sa, 21.12.2019 10:00)Kalender: Pfarrei Sonstiges Au

Rosenkranzgebet in der Pfarrkirche Au

21Dez
(Datum: Sa, 21.12.2019 17:00 - 17:30)Kalender: St. Vitus - Pfarrkirche Au

Sonntagsmesse am Vorabend (Osterwaal) davor Krankenkommunion

21Dez
(Datum: Sa, 21.12.2019 18:00 - 18:45)Kalender: St. Bartholomäus - Pfarrkirche Osterwaal

In Osterwaal ist in der Winterzeit normalerweise um 18 Uhr Messe,
in der Sommerzeit dann um 19 Uhr.

Benefizkonzert det Liedertafel in Au, St. Vitus

21Dez
(Datum: Sa, 21.12.2019 18:00)Kalender: Pfarrei Sonstiges

Auf der Homepage der Liedertafel können Sie Näheres erfahren.

Weihnachtsbeichte

21Dez
(Datum: Sa, 21.12.2019 18:45)Kalender: St. Bartholomäus - Pfarrkirche Osterwaal

Unsere Diözese hat eine Beichthilfe (einen Gewissensspiegel) für die Vorbereitung auf das Sakrament der Versöhnung zusammen gestellt. Hier können Sie ihn abrufen.


Zur Vorbereitung hilft eine Bußandacht - wir feiern diese am Mittwoch, den 18. Dezember in der Auer Pfarrkirche St. Vitus um 19 Uhr.

So eine Andacht möchte das Herz etwas in Ordnung bringen, um wieder besser aufnahmebereit zu werden für das Geschenk der Menschwerdung von Gottes Sohn – Jesus wird wie wir, in allem uns gleich außer der Sünde.

Beichtgelegenheit ist nach allen drei Messen zum vierten Adventssonntag.
Natürlich können Sie auch eine Beichte mit Pfarrer Heller zu einem anderen Zeitpunkt vereinbaren.

 

Sonntagsmesse in Au (mit Männerschola aus Freising)

22Dez
(Datum: So, 22.12.2019 09:30 - 10:30)Kalender: St. Vitus - Pfarrkirche Au

Weihnachtsbeichte

22Dez
(Datum: So, 22.12.2019 10:30)Kalender: St. Vitus - Pfarrkirche Au

Unsere Diözese hat eine Beichthilfe (einen Gewissensspiegel) für die Vorbereitung auf das Sakrament der Versöhnung zusammen gestellt. Hier können Sie ihn abrufen.


Zur Vorbereitung hilft eine Bußandacht - wir feiern diese am Mittwoch, den 18. Dezember in unserer Pfarrkirche St. Vitus um 19 Uhr.

So eine Andacht möchte das Herz etwas in Ordnung bringen, um wieder besser aufnahmebereit zu werden für das Geschenk der Menschwerdung von Gottes Sohn – Jesus wird wie wir, in allem uns gleich außer der Sünde.

Beichtgelegenheit ist nach allen drei Messen zum vierten Adventssonntag.
Natürlich können Sie auch eine Beichte mit Pfarrer Heller zu einem anderen Zeitpunkt vereinbaren.

 

Besinnliche Stunde im Advent

22Dez
(Datum: So, 22.12.2019 17:00)Kalender: St. Bartholomäus - Pfarrkirche Osterwaal

Osterwaaler/innen gestalten die Stunde: der Kirchenchor, der Jugendchor, die Bläser und Leser.


Eine freiwillige Spende wird erbeten für die Behinderteneinrichtung in Hohenwart.

Wir können die Spende über eine dort arbeitende Osterwaalerin weiterleiten.
Menschen mit und ohne Behinderung gehen bei Regens Wagner ein Stück ihres Lebensweges gemeinsam.
Ein selbstbestimmtes Leben führen, arbeiten und seine Freizeit nach eigenen Vorstellungen gestalten, ist uns wichtig.
Wir sind ein Unternehmen mit Tradition und Zukunft.

Um die Idee, Menschen mit Behinderung zu helfen, zu verwirklichen, gründeten 1847 Johann Evangelist Wagner und die Meisterin (= Generaloberin) Theresia Haselmayr die erste Einrichtung für Menschen mit Behinderung in Dillingen. Aus diesen Anfängen hat sich das heutige Regens Wagner-Werk entwickelt.

Eine der vier Standorte in der Diözese Augsburg ist Hohenwart im Tal der Paar nahe Reichertshausen gelegen.


Nach der besinnlichen Stunde ist Christkindlmarkt des Krieger-/Reservisten und Ortsvereins im Münsterer Hof.

 

Sonntagsmesse in Au bei reinem Kerzenschein mit Canti!amo

22Dez
(Datum: So, 22.12.2019 19:00 - 19:45)Kalender: St. Vitus - Pfarrkirche Au

Unser Chor Cantiamo gestaltet einen Rorategottesdienst bei reinem Kerzenlicht.

Weihnachtsbeichte

22Dez
(Datum: So, 22.12.2019 19:45)Kalender: St. Vitus - Pfarrkirche Au

Unsere Diözese hat eine Beichthilfe (einen Gewissensspiegel) für die Vorbereitung auf das Sakrament der Versöhnung zusammen gestellt. Hier können Sie ihn abrufen.


Zur Vorbereitung hilft eine Bußandacht - wir feiern diese am Mittwoch, den 18. Dezember in unserer Pfarrkirche St. Vitus um 19 Uhr.

So eine Andacht möchte das Herz etwas in Ordnung bringen, um wieder besser aufnahmebereit zu werden für das Geschenk der Menschwerdung von Gottes Sohn – Jesus wird wie wir, in allem uns gleich außer der Sünde.

Beichtgelegenheit ist nach allen drei Messen zum vierten Adventssonntag.
Natürlich können Sie auch eine Beichte mit Pfarrer Heller zu einem anderen Zeitpunkt vereinbaren.

 

Auer Ministranten: Weihnachtsprobe

23Dez
(Datum: Mo, 23.12.2019 15:00 - 16:00)Kalender: Pfarrei Sonstiges Au

Weihnachten

24Dez
Kirche St. Vitus - Au in der Hallertau
Di, 24.12.2019 - So, 12.01.2020
Weihnachten
(Datum: Di, 24.12.2019 - So, 12.01.2020)Kalender: Festtage (kirchliche)

Bis zum Fest der Taufe des Herrn, am Sonntag 12. Januar feiern wir WEIHNACHTEN

181224 MIM 1867

Bis Heilig Drei König ist die Pfarrkirche St. Vitus in Au bis 19 Uhr geöffnet. Der Christbaum und die Krippe werden leuchten, dazu wird besinnliche Musik gespielt. Alle sind herzlich willkommen, in die Kirche zu kommen, um dort für ein paar Minuten der Stille innezuhalten.


In unserer Pfarrkirche St. Vitus zu Au und St. Bartholomäus zu Osterwaal brennt nun das Licht aus Bethlehem. Mitglieder unserer Kolpingsfamilie haben in Freising das so genannte Friedenslicht aus der Geburtsgrotte von Bethlehem zu uns geholt. Sie können sich dieses Licht gerne ganz im Sinn der dahinter stehenden Aktion zu sich nach Hause holen und es auch weitergeben an andere zum Zeichen und Auftrag des Friedens in der Welt.

Wir bieten Ihnen Kerzen für das Friedenslicht zu einer Spende von ca. 1,50 € (als Orientierung gedacht) an.

Gottesdienste mit Kindern am Heiligen Abend

24Dez
(Datum: Di, 24.12.2019 16:00 - 16:45)Kalender: Kindergottesdienst

Kindergottesdienst zur selben Uhrzeit - 16 Uhr - in Osseltshausen in der Kirche und auch in der Pfarrkirche zu Au

------ Die Kinder können gerne ihr so genanntes "Krippenopfer" abgeben. Die Sammelboxen wurden in den Schulen und bei vielen weiteren Gelegenheiten ausgegeben. Die ganze Kollekte heute, ob in der Box oder wie üblich einfach ins herumgehende Körbchen eingelegtes Geld geht an das bischöfliche Hilfswerk "Die Sternsinger". Damit unterstützen wir Projekte mit Kindern in armen Ländern.
in AU ist anschl. weihnachtliche Blasmusik bei der Krippe auf dem Marktplatz

 

Heute sind unsere Erstkommunionkinder zum Mitfeiern besonders eingeladen


Zusammenfassend ist im Reiter "Unser Glaube / Sakramente / Erstkommunion" alles einzusehen.

Christmette

24Dez
Kirche St. Bartholomäus - Osterwaal
Di, 24.12.2019 18:00 - 19:15
Christmette
(Datum: Di, 24.12.2019 18:00 - 19:15)Kalender: St. Bartholomäus - Pfarrkirche Osterwaal

Christmette 

In der Kollekte wird zur Unterstützung des bischöflichen Hilfswerks für Lateinamerika namens "Adveniat" gesammelt.

 



Christmette

24Dez
(Datum: Di, 24.12.2019 21:30 - 22:45)Kalender: St. Vitus - Pfarrkirche Au

Christmette 

In der Kollekte wird zur Unterstützung des bischöflichen Hilfswerks für Lateinamerika namens "Adveniat" gesammelt.

 


nach der Mette lädt die Kolpingjugend zum gemütlichen Zusammenstehn an der Vitustatue zwischen Pfarrheim und Pfarrkirche. Aus dem Fenster wird Punsch (auch Kinderpunsch), Ecco und Plätzchen gereicht.

Feierliches Hochamt zum Fest der Geburt des Herrn in Au

25Dez
(Datum: Mi, 25.12.2019 10:00 - 11:00)Kalender: St. Vitus - Pfarrkirche Au

GEBURT DES HERRN- DAS WORT IST FLEISCH GEWORDEN UND HAT UNTER UNS GEWOHNT


Unser Kirchenchor bringt sich im Musikdienst besonders ein.

In der Kollekte wird zur Unterstützung des bischöflichen Hilfswerks für Lateinamerika namens "Adveniat" gesammelt.

Messe in Au

26Dez
(Datum: Do, 26.12.2019 09:30 - 10:15)Kalender: St. Vitus - Pfarrkirche Au

Hl.Stephanus, Märtyrer - NICHT IHR WERDET DANN REDEN, SONDERN DER GEIST EURES VATERS WIRD DURCH EUCH REDEN


In der Kollekte wird zur Unterstützung des bischöflichen Hilfswerks für Lateinamerika namens "Adveniat" gesammelt.

Messe in Osterwaal

26Dez
(Datum: Do, 26.12.2019 11:00 - 12:00)Kalender: St. Bartholomäus - Pfarrkirche Osterwaal

Hl.Stephanus, Märtyrer - NICHT IHR WERDET DANN REDEN, SONDERN DER GEIST EURES VATERS WIRD DURCH EUCH REDEN


In der Kollekte wird zur Unterstützung des bischöflichen Hilfswerks für Lateinamerika namens "Adveniat" gesammelt.

Messe zum Weihnachtsfest im Seniorenheim Kursana

26Dez
(Datum: Do, 26.12.2019 16:45 - 17:30)Kalender: St. Vitus - Kursana Au
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.