Erstkommunion

Erstkommunion 2020: Infos in der Vorbereitung, für den Tag selbst und auch danach

Zugriffe: 207

Aufgrund der Coronapandemie muss die Vorbereitung auf die Erstkommunion mit Rücksicht auf unsere eigene und die Gesundheit der besonders gefährdeten Menschen zumindest in der Öffentlichkeit eingestellt werden. - Das Gebet, die Seelsorge, die familiäre Vorbereitung sind aber nicht damit gemeint.


Pastoralreferentin Heidi Braun von unserer Diözese hat folgende "Ideenbörse" aus dem Internet für die häusliche Erstkommunionvorbereitung zusammengestellt:

pdfInternetlinks_-_Familien_mit_Erstkommunionkindern.pdf

Die Struktur der Messe, welche wir im Religionsunterricht u.a. auch immer wieder thematisiert haben ist in hier unter der Überschrift "Die Heilige Messe - Mein Messbüchlein" abzurufen.

Da aufgrund der Corona-Pandemie momentan keine Erstkommunion- und Firmvorbereitungen stattfinden können, hat die Hauptabteilung Seelsorge nun "Familienblätter" zur Erstkommunionvorbereitung online gestellt. So können sich die Familien zu Hause miteinander auf die Erstkommunion vorbereiten und miteinander ins Gespräch kommen. Die Familienblätter stehen HIER kostenlos zum Download zur Verfügung .

 

Am Sonntag vor Pfingsten, den 24. Mai feiern wir die erste heilige Kommunion.

Am Mittwoch, den 27. November war Elternabend.

Ein ganz großes Dankeschön gilt Herrn Markus Kellner, der wieder federführend in die Vorbereitung der Kinder eingestiegen ist. Er hat ein Protokoll zum Elternabend erstellt, in dem alle Gesprächspunkte eingetragen sind:

Hier können Sie es digital abrufen: pdfElternprotokoll

NEU (20. Februar 2020): Extra Elternbrief zum pdfKerzenbasteln
NEU mit Termin- und Ortsänderung (04. März 2020): Extra Elternbrief zum  pdfBrotbacken


Nebenstehend können Sie eine Liste der Termine der nächsten Zeit sehen, an denen unsere Erstkommunionkinder besonders eingeladen und eingebunden sind in das Glaubensleben unserer Pfarreiengemeinschaft. 

Erstkommunion

Zugriffe: 2185

Joh 6, 51
„Ich bin das lebendige Brot, das vom Himmel herabgekommen ist. Wer von diesem Brot isst, wird in Ewigkeit leben.“

Lk 22, 19
„Und er nahm Brot, sprach das Dankgebet, brach das Brot und reichte es ihnen mit den Worten: Das ist mein Leib, der für euch hingegeben wird. Tut dies zu meinem Gedächtnis!“

„Tut dies zu meinem Gedächtnis“ – Die Feier der Heiligen Messe ist Höhepunkt und Mitte unseres kirchlichen Lebens. Sonntag für Sonntag kommen wir zusammen, um Dank zu sagen für die Gegenwart Jesu Christi in unserem Leben.

Wir feiern das Geheimnis unseres Glaubens: „Deinen Tod, o Herr, verkünden wir und deine Auferstehung preisen wir, bis du kommst in Herrlichkeit.“

In der Regel werden die Kinder in der 3. Klasse auf das Sakrament vorbereitet. Neben dem Religionsunterricht gehören gemeinsame Weggottesdienste und Gruppentreffen dazu.

Sollte Ihr Kind an einer anderen Schule oder Einrichtung sein, bitten wir Sie, sich zu Beginn des Schuljahres mit dem Pfarrbüro in Verbindung zu setzen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.