Ehe

Ehe

Zugriffe: 2290

Eph 5, 32

„Dieses Geheimnis ist groß, ich aber deute es auf Christus und die Gemeinde.“

 

 

Feier des Ehejubiläums in unserer Pfarreiengemeinschaft

Zugriffe: 204

200px Piktogramm Luftballon.svgSeit fünfundzwanzig, dreißig, vierzig, fünfzig, sechzig Jahren ein eheliches Leben führen und alles, was dazugehört, zu teilen: Das ist Grund zur Freude und Dankbarkeit, zu Fest und Feier – auch mit und vor Gott.

Alle zwei Jahre feiern wir am letzten Oktobersonntag im Abendgottesdienst um 19 Uhr die Ehejubiläen in unserer Pfarreiengemeinschaft. Sie werden dann, sofern wir die entsprechenden Daten in unserem Meldewesen haben angeschrieben und persönlich eingeladen.

Das letzte mal haben wir am Sonntag den 27. Oktober 2019 im Abendgottesdienst um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Vitus zu Au gefeiert und anschließend ins Pfarrheim zum Empfang geladen.


In unserer katholischen Kirche wird die Ehe ein Sakrament genannt. Nicht allein die Feier der kirchlichen Trauung ist das Sakrament, sondern das ganze eheliche Leben. Die Ehe ist ein langer Weg. Dieser Weg kennt „Hoch–Zeiten“ und „Tief–Zeiten“. Jedes Ehepaar kennt den Wechsel von „guten und bösen Tagen“. Die Feier des Ehejubiläums kann die Möglichkeiten des Feierns und Erinnerns bieten. Es kann Anlass sein, für das Gute, das man in all den gemeinsamen Jahren erlebt hat, zu danken und ganz bewusst für die eigene Ehe (wieder) Gottes Segen zu erbitten. Damit Sie wissen, was auf Sie zukommt: Der Gottesdienst wird feierlich gestaltet sein, unser Kirchenchor unter der Leitung von Frau Maria Thumann bringt sich dabei ins gesungene Gebet ein. Für Sie als Jubelpaare sind die vorderen Bänke reserviert. Es ist keine Einzelsegnung vorgesehen.
Beim Empfang (gemütliches Beisammenstehen und -sitzen) im Pfarrheim gibt es Häppchen und Getränke.
Auf Ihr Kommen freut sich Ihr Pfarrer und Ihre Pfarrgemeinde!


Natürlich sind zum Gottesdienst alle, die mitfeiern wollen herzlich willkommen.

 

Unsere Diözese lädt ein:

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.