Pfarrgemeinderat Au

Pfarrgemeinderat Au Wahlperiode 2018 bis 2022

Zugriffe: 2351

logo pfg wahl 2018Mit Stichtag 25. Februar 2018 fanden Pfarrgemeinderatswahlen in den sieben bayerischen (Erz-)Diözesen statt. 

Wahlberechtigt waren alle Katholiken der Pfarrei, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet und ihren 1. Wohnsitz in der Pfarrei hatten sowie sich nicht durch formalen Akt von der katholischen Kirche getrennt haben (gemeint ist der Kirchenaustritt). Zum ersten Mal wurde die Wahl als so genannte "Allgemeine Briefwahl" durchgeführt.

Wählen durfte jeder Katholik ab 14 Lebensjahren, der am 25. Februar mit Hauptwohnsitz bei uns gemeldet ist.

So berichtet unsere Diözese über die Wahl.

Zum ersten Mal wurde die Wahl als so genannte "Allgemeine Briefwahl" durchgeführt. Ehrenamtliche, zumeist Gremienmitglieder haben in einer großen Aktion zuerst mal die Briefwahlunterlagen zusammengestellt und dann den Wahlberechtigten bis spätestens 4. Februar zugestellt. Bis 25. Februar um 12 Uhr konnte nun der Wähler zu Hause in Ruhe wählen und anschließend den Stimmzettel (Urnen in der Pfarrkirche oder im Pfarrbüro sowie in den Briefkasten vom Pfarramt) abgeben.

Am Wahltag hat der Wahlausschuss (die fünf Kirchenpfleger der Pfarrei, zwei Vertreter des Pfarrgemeinderates sowie weitere Ehrenamtliche) fünf Stunden lang ausgezählt. Wir alle sind - den Mühen zum Trotz - sehr stolz, dass 953 Mitchristen von 2498 Wahlberechtigten abgestimmt haben. Das ergibt eine Wahlbeteiligung von 38,15 Prozent. Übrigens mussten nur drei Stimmzettel als ungültig gewertet werden.

Bei der konstituierenden Sitzung am 6. März wurde Frau Margot Hofmaier erneut zur Sprecherin gewählt. Frau Monika Langenegger ist nun stellvertretende Sprecherin und die Schriftführung übernimmt wie bisher Frau Ariane Eichenlaub.

In der darauffolgenden Sitzung am 10.04.2018 wurden folgende Sachausschüsse gebildet: Öffentlichkeitsarbeit, Feste Feiern, Seniorenarbeit, Erwachsenenbildung, Gemeindekatechese, Liturgieausschuss
PGR Au 2018 bis 2022
Personen auf den Bild - es fehlt Piotr Jambor

hintere Reihe von links: Petra Gantner, Pirmin Ströher, Karoline Spring, Andreas Faltermeier, Katharina  Goldbrunner, Maria Gruber, Ariane Eichenlaub, Hanni Zierer, Maria Aurin, Markus Schwaiger

vordere Reihe von links: Monika Langenegger (stellvertretende PGR-Sprecherin), Pfarrer Berthold Heller,Margot Hofmaier (PGR-Sprecherin), Resi Grünberger

 

Pfarrgemeinderat Pfarrei Au 2014 - 2018

Zugriffe: 1564

Am 16. Februar 2014 wurde der Pfarrgemeinderat neu gewählt.

Wahlberechtigt waren alle Katholiken der Pfarrei, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet und ihren 1. Wohnsitz in der Pfarrei hatten sowie sich nicht durch formalen Akt von der katholischen Kirche getrennt haben (gemeint ist der Kirchenaustritt). Alle Wahlberechtigten wurden mit Wahlbenachrichtigungskarten verständigt und hatten auf Antrag die Möglichkeit zur Briefwahl.

Zusammensetzung nach der konstituierenden Sitzung am 26. Februar 2014:
Das Statut zu diesem Gremium sieht die Möglichkeit vor, die direkt gewählten Mitglieder aufzustocken und weitere zur Mitarbeit als Berufene zu gewinnen. Das haben wir genutzt.

Mitglieder des Pfarrgemeinderates Pfarrei Au sind nun:

pfarrgemeinderat au 2014 480

  • Doris Bauer
  • Ariane Eichenlaub (Schriftführerin)
  • Katharina Goldbrunner
  • Maria Gruber
  • Resi Grünberger
  • Elisabeth Hagl
  • Margot Hofmaier (Sprecherin)
  • Kay Ackley Kiermaier
    (aus beruflichen Gründen in der Sitzungsperiode ausgeschieden)
  • Monika Langenegger
  • Regina Maier
  • Rita Maier
  • Martin Sachsenhauser
  • Peter Scherbel (stellv. Sprecher)
  • Johanna Zierer

 

Weitere Informationen zum Pfarrgemeinderat und dessen Aufgaben finden Sie auf den Webseiten "Diözesane Räte im Bistum Regensburg". Dort erhält man auch das Statut für die Pfarrgemeinderäte in der Diözese Regensburg als PDF-Dokument zum Download.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok