Öffentliche Gottesdienste: Anmeldung / Schutz- und Hygienekonzept

Liebe Schwestern und Brüder, wir haben nun schon viele Gottesdienste in und mit der Öffentlichkeit gefeiert. Die Mitfeiernden haben sich alle sehr einsichtig und umsichtig verhalten – Vergelt`s Gott!

Unserem Schutz- und Hygienekonzept vor Ort liegt das unserer Diözese Regensburg zu Grunde, welches wiederum nach den Vorgaben des Freistaates Bayern erstellt wird. Ziel der Regelungen für den Ablauf eines Gottesdienstes ist es, sowohl der christlichen Verantwortung für die Gesundheit und das Leben von Menschen als auch dem Bedürfnis der Gläubigen, Gottesdienst zu feiern, gerecht zu werden.

Bitte entscheiden Sie eigenverantwortlich Ihren Gottesdienstbesuch. Die Möglichkeit, auch zu Hause Gottesdienst zu feiern bleibt bestehen und es gibt die verschiedensten Vorschläge und Vorlagen (auch Livestreams) in großer Vielfalt (auf unserer Homepage finden Sie dazu Anregungen); dem Sonntag als „Tag des Herrn“ kann man unter den besonderen Umständen der Zeit auch mit diesen Angeboten gerecht werden.

Einladung zu den Messfeiern vor Ort 

Wir freuen uns, dass die Gottesdienste zusammen mit einer gewissen Anzahl von Gläubigen gefeiert werden können.

Für die Gottesdienste gilt folgendes Schutzkonzept:

Zur Mitfeier in unseren Kirchengebäuden steht nur eine beschränkte Zahl von Plätzen zur Verfügung - entsprechend des Mindestabstandes von 1,5 Meter zu anderen Personen. In Au können demnach 100 Gläubige mitfeiern, in Osterwaal 22, in Osseltshausen 35, in Rudertshausen 25, in Halsberg 22 und in Haslach sind es deutlich mehr als 30 (noch auf 2m Abstand gerechnet)! Mögliche Sitzplätze sind gekennzeichnet. Wir dürfen nicht mehr Mitfeiernde zulassen!

Unsere Erfahrungen Sonntags: In Osterwaal geht es für das Kirchengebäude selbst nicht ohne Anmeldung, es feiern stets einige Gläubige am Friedhof mit (Lautsprecherübertragung); in Au ist besonders am Sonntagabend noch gut Spielraum!

Wir wollen niemanden wegschicken müssen; deswegen ist in Osterwaal die Anmeldung unerlässlich:

Für OSTERWAAL-St. Bartholomäus (Vorabendgottesdienste):

Für das Kircheninnere bitte anmelden - ausschließlich durch Ihren Eintrag in die bei der Kirchentür aufliegende Liste; Diese Liste liegt immer eine Woche vorher auf. (Wer keinen Platz mehr in der Kirche findet, kann gerne am Friedhof mitfeiern, da mit Lautsprecher alle Gottesdienste nach draußen übertragen werden. Bitte hierbei auf den notwendigen Abstand achten. Und auch da wird - zumindest auf dem Weg zum Platz die Mund- Nasenabdeckung abverlangt.)  

In AU und den Filialen geht es weiterhin ohne die Hürde der Anmeldung.

Der Zugang in St. Vitus zu den Gottesdiensten erfolgt ausschließlich über den Eingang an der Südseite (Richtung Marktplatz).

Die Mitfeiernden werden vom Ordnungsdienst in Empfang genommen und eingewiesen. Einlass ist jeweils 15 Minuten vor Beginn des Gottesdienstes. Bitte beim Anstehen auf Abstand achten!

Für die Mitfeier der Gottesdienste (ob innen oder im Freien) gelten folgende Hygieneregeln:

Alle Mitfeiernden müssen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, der am Platz angekommen nun aber abgelegt werden kann - leider bedeutet das aber auch, dass wir ohne den Maskenschutz weitestgehend auf den Volksgesang verzichten sollten; es gilt, sich beim Eingang die Hände zu desinfizieren, einen gekennzeichneten Platz einzunehmen, auf den gebotenen Abstand zu achten und aus hygienischen Gründen das eigene Gotteslob mitzubringen. Und bitte achten Sie auf die bekannte Husten- und Nies-Etikette.

Hinweise zum Empfang der Kommunion werden in der Messfeier gegeben.

Nicht zugelassen werden können Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen, Fieber oder Atemwegsproblemen, wenn sie sich infiziert haben, unter Quarantäne gestellt sind oder in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem bestätigten Covid-19-Erkrankten gehabt haben.

Ihre Pfarreien St. Bartholomäus, Osterwaal und St. Vitus, Au

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.